zum Inhalt springen

Master Politikwissenschaft (PO 2015)

Der Masterstudiengang Politikwissenschaft bietet ein forschungsorientiertes Studium mit Lehrangeboten aus einer großen Bandbreite an politikwissenschaftlichen Bereichen. Der empirische und analytische Schwerpunkt des Studiums befähigt die Studierenden, politische Phänomene mit einer Reihe modernster Forschungsmethoden zu analysieren und ein eigenständiges Forschungsprojekt durchzuführen. Der Studiengang ermöglicht den Absolventen den Einstieg in eine berufliche Laufbahn in vielen Bereichen der Politik oder in ein politikwissenschaftliches Doktorandenprogramm.

Der Masterstudiengang ist bewusst auf eine breite Abdeckung des Faches Politikwissenschaft angelegt. Im Unterschied zu Studiengängen, die sich etwa auf "Internationale Beziehungen" oder "Entwicklungspolitik" konzentrieren, sollen Generalisten ausgebildet werden. Nichtsdestotrotz ist eine Spezialisierung natürlich möglich, indem man sich auf drei der angebotenen Themengebiete beschränkt.

Einen Überblick über den Masterstudiengang Poltikwissenschaft erhalten Sie auf den Seiten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät.
Hier finden Sie außerdem Informationen über Zugangsvoraussetzungen sowie das Bewerbungsverfahren für den Studiengang.
Detaillierte Informationen über die verschiedenen Themenbereiche und den stukturellen Aufbau des Studiums erhalten Sie auf den Unterseiten der verlinkten Seite.

Sofern Sie sich bereits einen Überblick über den Studiengang verschafft haben, finden Sie im Folgenden weiterführende Informationen zu den einzelnen Themengebieten, dem Doppel-Master European Studies sowie eine Kursübersicht.

Politikwissenschaft als Ergänzungsbereich für Studierende in anderen Programmen

Masterstudierende im M.Sc. Economics (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät) können im Ergänzungsbereich das Fach Politikwissenschaft belegen. Hierzu absolvieren sie zwei der sechs angebotenen Basismodule mit je 6 LP.

Masterstudierende in den Master-Verbundstudiengängen der Philosophischen Fakultät können Politikwissenschaft im Rahmen des Wahlpflichtfachs Sozialwissenschaften belegen.

Hinzu kommen die aufgrund eines Abkommens zwischen den Fachbereichen Studierende der Geschichte, der Ethnologie, der Sprachen und Kulturen der islamischen Welt sowie der Medien- und Kulturwissenschaften.

Schließlich können auch Masterstudierende im Studiengang M.Sc. Geographie (Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät) Basismodule der Politikwissenschaft absolvieren.