zum Inhalt springen

Studium in Köln - Politikwissenschaft als Ganzes verstehen

Die Kölner Studienangebote spiegeln die Bandbreite der Politikwissenschaft wider, ohne sich auf Nischen zu verengen. Hier wird Politikwissenschaft als Fach erfahrbar und verflüchtigt sich nicht frühzeitig in Rand- und Teilgebiete. Zugleich kann jede/r Studierende je nach Interesse und individuellem Profil Schwerpunkte der Qualifizierung setzen.

Studium und Qualifizierung in der Kölner Politikwissenschaft

Bachelor und Master: Politikwissenschaft lässt sich in Köln im Rahmen des Bachelors Sozialwissenschaften und des Masters Politikwissenschaft studieren. Der Bachelor Sozialwissenschaften umfasst die Gruppe Politik als Kernelement neben der Soziologie und der Volkswirtschaftslehre. Weitere Informationen

Der Master Politikwissenschaft ist in fünf Teilgebiete gegliedert: Vergleichende Politikwissenschaft, Vergleichende Politische Ökonomie, Politische Theorie und Ideengeschichte, Internationale Beziehungen sowie Europäische und Mehrebenenpolitik. Er deckt damit vielfältige Themenfelder ab. Schwerpunkte können Studierende nach eigenen Vorstellungen setzen. Weitere Informationen

Auch über den Master hinaus finden Politikwissenschaftler in Köln attraktive Möglichkeiten einer weiteren wissenschaftlichen Qualifizierung.

Cologne Graduate School (CGS): Hier stehen die vielfältigen Angebote im Postgraduiertenstudium zur Wahl. Die Cologne Graduate School (CGS) koordiniert grundsätzlich das Doktorandenprogramm der Fakultät auch im Bereich der Politikwissenschaft und steht dabei in Verbindung zu Graduiertenkollegs und Research Schools. Weitere Informationen

International Max Planck Research School (IMPRS): Die International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE) wird als Doktorandenprogramm von der WiSo-Fakultät der Universität zu Köln und dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung getragen und zielt auf die Untersuchung der Beziehung zwischen modernen Volkswirtschaften und ihren politischen und gesellschaftlichen Grundlagen. Weitere Informationen